Es ist so weit

Die Finanzierung der Dreharbeiten für Strukturanpassungsmaßnahmen läuft: Der erste Antrag ist gestellt. In den kommenden zwei Monaten soll ein Mindestbudget von 13.000 € zusammen kommen – über kleine Stiftungen und Crowdfunding – damit die Sicherung des Materials gewährleistet ist. An dieser Stelle sei noch einmal ein herzlicher Dank an Stephan Below ausgesprochen: ohne seine detaillierte Recherche von Finanzierungsmöglichkeiten wären wir noch nicht so weit! (W)